Ausrichtung / Statuten

Art. 1

Unter dem Namen “Ja! zu Regina Montium” besteht ein Verein im Sinne von Art. 60ff. ZGB mit Sitz in Rigi Kaltbad.

Zweck des Vereins

Art. 2

1  Der Verein setzt sich dafür ein, die Rigi als Wohn-, Freizeit- und Erholungsgebiet für künftige Generationen zu erhalten, und engagiert sich dafür, dass bei der Weiterentwicklung des Angebots zu den Natur-, Landschafts- und Kulturwerten der Königin der Berge besonders Sorge getragen wird.

2  Der Verein arbeitet mit öffentlichen und privaten Institutionen und Entscheidungsträgern zusammen, die sich für die Bewahrung der weitgehend intakten Natur, Landschaft und Kultur sowie für eine nachhaltige Entwicklung der Rigi einsetzen. Er versteht sich als Vermittler zwischen Interessenvertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

3  Der Verein fördert zu diesem Zweck die Meinungsbildung und erwünschte Aktivitäten von relevanten Anspruchsgruppen. Er kann Projekte initiieren, unterstützen oder selbst realisieren.

4  Der Verein strebt keinen Gewinn an.

> PDF Statuten gültig ab 20. August 2018